The Briefcase
Ein Minecraft-Film des Zyklus. Wir alle wurden geboren, wir alle werden sterben. Doch was dazwischen ist, das definiert uns. Unser Leben, unser Erleben, unsere Begeisterung, unsere Ängste, unsere Fehler. Unser Einfluss auf diese Welt. Wir alle glauben zu wissen, was wir da im Spiegel sehen. Doch zwischen Glauben und Wissen liegt eine tiefe Kluft.

Der junge, lebensfrohe Vater Mr. Kramer (Stefan Roock) liebt seine Familie und seine Frau (Katrin Dall) heiß und innig. Er würde alles für seine kleine Familie tun. Und so beginnt dieser Tag wie jeder Andere auch. Waschen, Zähne putzen, Frühstücken und ab zur Arbeit.

Doch Mr. Kramer hat ein dunkles Geheimnis, was auch seine Ehefrau mit erschrecken feststellen muss, als zwei seltsam gekleidete Männer auf der Arbeit von Mr. Kramer auftauchen und eine dramatische Verfolgungsjagd auslösen. Was wird hier eigentlich gespielt? Wer ist der Gute und wer der Schlechte?

Das Leben ist nicht immer so wie es scheint. Manchmal finden wir Leute sofort sympathisch, stellen aber später fest, dass sie eine dunkle Seite haben. Wir folgen unserem Alltagstrott ohne auch mal was neues auszuprobieren. Unserem Leben einen Sinn zu geben.

Besetzung

Drehbuch Björn Seiler
Drehbuch Assistenz Stefan Roock
Idee Michael G.
Kay Holländer
Matthias H.
Inspiration Milan B.
Gerrit Herbst
Synchronisation Stefan Roock
Katrin Dall
Steven S.
Ramón Schilling
Statisten Ramón Schilling
Stefan Roock
Stefan Uhlenberg
Matthias H.
Michael G.
Kulissen Gerrit Herbst
Simon T.
Jonas Fritsch
Matthias H.
Björn Seiler
Schnitt & Kamera Till Rauch

Trivia

Nicht alle Monologe konnten im finalen Kurzfilm untergebracht werden. Daher haben wir eine extended Hörspiel Version gemacht.